Integration der Efforte AG in die EBL

01. Januar 2018

Quelle:
http://www.ebl.ch

Die Efforte AG wird per 1. Januar in die EBL integriert

Die 2003 gegründete EBL Tochter Efforte, spezialisierte sich auf energiewirtschaftliche Kernaufgaben wie die Zählerfernauslesung, das Energiedatenmanagement und die Energiebeschaffung. Diese Dienstleistungen erbringt Efforte sehr professionell gegenüber ihren Direktkunden, den Dorfgenossenschaften sowie auch für die EBL.

Um Synergien innerhalb der EBL Gruppe effizienter zu nutzen und Kompetenzen auszubauen wird die Geschäftstätigkeiten der Efforte mit Wirkung auf den 1. Januar 2018 in die EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) integriert. Durch die Gründung des neuen Bereichs Energiewirtschaft innerhalb der Sparte Strom der EBL, wird sichergestellt, dass alle bestehenden Dienstleistungen weitergeführt und die Efforte Verträge übernommen werden.

Lesen Sie hier die offizielle Kommunikation